Ein guter Zeitpunkt für Pläne

Der letzte Beitrag in diesem Jahr ist für mich schon etwas Besonderes. Das Beitragsbild zeigt viel Welkes und Verstaubtes vom alten Jahr, aber neues Grün ist schon zu sehen. Auf dass es bald in eurem Leben grünt und sprießt und die schönsten Blumen wachsen mögen!

wp_20161230_18_10_25_pro

Geht es euch auch so, dass ihr Vorsätze, Pläne und Wünsche für das neue Jahr habt? Obwohl einige Menschen nicht zugeben wollen, dass ein Jahreswechsel etwas bei ihnen bewirkt – ich bin sicher, dass man beim Anstoßen bei einem Glas Sekt und beim Herunterzählen bis zur Geburtssekunde des neuen Jahres, Gedanken dazu hatte.

Was ist alles in diesem Jahr passiert? Was wird das nächste bringen?

Habt ihr vielleicht einen lieben Menschen verloren und vermisst ihn?

Besteht Vorfreude auf ein bestimmtes Ereignis?

Was benötigt ein Mensch um glücklich zu sein? Was  benötigst du?

Ich glaube dass wir in jedem Leben eine bestimmte Grundausstattung mitbekommen und jeder Aspekt unterschiedlich ausgeprägt ist.

  • das Aussehen
  • die Gesundheit
  • der Beruf – Fähigkeiten, die mit Fleiß erlangt werden
  • die Berufung – Talente, die von Geburt an in uns stecken
  • die Partnerschaft – Beziehungen zu Eltern, Partnern und anderen Menschen
  • der materielle Reichtum – geerbt oder erworben
  • die emotionale Stärke – in unmaskierter Form
  • Ruhm – durch Taten erworben

Ich kenne keinen Menschen bei dem alle Aspekte auf einem hohen Level stehen. Bei reichen Menschen fehlt oft eine aufrichtige Partnerschaft, bei schönen Menschen kann es ebenfalls hier Probleme geben. Berühmte Menschen haben vielleicht eine emotionale Schwäche und Depressionen. Menschen, die nicht mit Schönheit gesegnet sind, leben vielleicht ihre Berufung und sie kennen keine Krankheit.

Sind wir in diesem Leben eben so ausgestattet, dass wir unsere Aufgaben bewältigen können? Wer auf dem Gebiet der Gesundheit Erfahrungen machen möchte, kann dies nicht ohne Krankheit zu kennen. Wer stark ist, muss die Schwäche besiegt haben. Wer liebt, kann Liebe geben und annehmen.

In meiner nicht spirituellen Zeit hatte ich Vorbilder wie Uschi Glas, Albano und Romina Power, Hans Joachim Kuhlenkampf usw…. alles Menschen, die charismatisch über den Bildschirm rüber kamen. Ihre positive Ausstrahlung verblasste mit dem Dramen und Schwierigkeiten, die sie selbst im Leben hatten. Mit jedem Friseurbesuch schwand wieder meine naive Vorstellung von Menschen, die nur positiv und glücklich leben.

In einem Seminar mussten wir uns ein Vorbild vorstellen, denn uns wurde gesagt, wir könnten alles erreichen und auch so werden wie unser Vorbild. Ich überlegte lange und plötzlich fiel mir eine Engel ein, den ich auf einem Buch von Doreen Virtue gesehen hatte – Erzengel Haniel. An diesem Bild gefiel mir alles auch die Beschreibung, wofür dieser weibliche Erzengel steht. Aus diesem Grund habe ich auch, als ich den Blog begonnen habe, Erzengel Haniel als Co-Autorin angeführt.

wp_20160806_10_00_49_pro-2  wp_20160806_10_00_45_pro-2

Für die nächsten beiden Tage und darüber hinaus möchte ich euch aber wichtige Gedanken mitgeben. Denkt euch gesund und fröhlich –  alles erreichen könnend – seht euch lächelnd und zufrieden – fühlt die Geborgenheit in der Anwesenheit eurer Engel und Geistführer – bleibt gespannt auf euer Leben – gebt ab, wofür ihr keine Lösung wisst – freut euch auf Wunder !

Das Kraut der Woche habe ich für euch ausgependelt, indem ich Haniel gefragt habe.

Die Brennessel: … aus dem Buch von Maria Treben „Aus meiner Hausapotheke“

….Eine vierwöchige Brennesselkur von der größten Heilpflanze, die wir besitzen, muss man schon deshalb wärmstens empfehlen, weil sie blutbildend, blutreinigend, stuhlgangfördernd und eisenhaltig ist…

Normalerweise ist der Frühling die beste Zeit für die Brennnessel, weil sie dann frisch heraus wächst und sich auch gut als Spinat oder in einer Frühlingskräutersuppe verwenden lässt. Ich habe schon von mehreren Seiten eine Empfehlung für dieses Kraut erhalten. (regt den Stoffwechsel an) Ich würde nicht zu spät am Tag (sonst müsst ihr nachts aufs Töpfchen) ein zwei Tassen Brennesseltee über einen längeren Zeitraum (4 Wochen) trinken. Wieder ist es nur ein Vorstellen eines Krautes und jeder muss selbst entscheiden, ob er es anwenden möchte. Vorsicht bei Herzerkrankung und Schwangerschaft !

Für diejenigen, die sich eine Gewichtsabnahme für das neue Jahr vorgenommen haben – Brennessel eignet sich unterstützend. (entwässernd – entschlackend – immunisierend)

Ich wünsche euch ein gutes, erfreuliches und gesundes Jahr 2017!