Engel – Mitarbeiter des Monats

Salve!

Ich schreibe diesen Beitrag heute für dich!

Fragen und Unsicherheit begleiteten mich diese Woche. Ich wollte Beweise, Hinweise, Führung. Nichts geschah. Der Frühling scheint euch ja nicht zu interessieren. (Titel des Blogs der Vorwoche) Euch interessieren Fakten, spirituelle Menschen, Erfolgsgeschichten. (so wie mich)

Am Anfang der Woche fühlte ich mich sehr begleitet – begleitet von der Vorstellung, dass ich zahlreiche Engel als Mitarbeiter um mich habe. Diese Vorstellung entstand aus den Worten von Lorna Byrne. Ich schaute mir ein Video von ihr an und fühlte mich inspiriert. Ein Buch von ihr  („Engel in meinem Haar“)hatte ich in meiner Bibliothek. Dieses hatte ich vor einiger Zeit in einem Supermarkt am Ständer mit den aktuellen Bestsellern gefunden. Ja, ihr hört richtig, ein Buch über Engel als Bestseller. „Die Frau, die mit den Engeln spricht“ Dieses Buch veränderte das Leben von Menschen auf der ganzen Welt.

Ich bat im Laufe der Woche meine Engel immer wieder, mir doch auch deutliche Hinweise ihrer Anwesenheit zu schicken. Tauben kreuzten sofort meinen Weg und ich war nicht zufrieden. „Das könnt ihr euch sparen, das sind keine wirklichen Hinweise“, grollte ich. Immer wieder kamen die Zahlen 1 und 4 vor. Der Kilometerstand meines Autos war auf 14414 gesprungen, dann sah ich ihn genau bei 14444. Ich sah spontan immer wieder Uhrzeiten mit diesen Zahlen und bei anderen Gelegenheiten. Doreen Virtue hat für das Auftauchen dieser Zahlen folgende Erklärung:

4 und 1, zum Beispiel 441 oder 411 – Die Engel raten Ihnen dringend, jetzt sehr genau auf ihre Gedanken zu achten. Wünschen Sie sich jetzt schnell etwas! Vor Ihnen hat sich soeben ein Tor für die rasche Manifestation eines Wunsches geöffnet. (Hinweis: Fragen Sie die Engel nach einer wichtigen Information, die Sie momentan dringend benötigen) aus dem Buch „Die Heilkraft der Engel“

Ich kenne diese Zahlenkombination schon lange und ich weiß, dass ich mir schnell etwas wünschen soll. Das Wort „schnell“ ist das Problem. Ich komme dann immer in so einen Stress, weil die Uhrzeit und der Kilometerstand sich ja schnell ändern und ich weiß derzeit und übrigens schon lange nicht wirklich, was ich mir wünsche. Immer wieder formuliere ich Wünsche um, weil sie mir nicht deutlich genug erscheinen.

Ein Beispiel: Ich wünsche mir schnell Gesundheit. Schon denke ich, dass Gesundheit alleine auch nichts bringt. Gesundheit und Freude. Schnell denke ich, dass ich vergaß, die Zeit zu erwähnen. Ich wünsche mir Gesundheit und Freude ab jetzt und für lange Zeit. Oje, das ist viel zu schwammig. Ich wünsche mir für mich und meine Lieben (dann zähle ich alle auf), dass es uns gut geht und wir Freude am Leben haben. Schon beim Formulieren meines Gedankens finde ich meine Vorstellung unrealistisch.

Ein anderes Mal wünsche ich mir, dass meine Engel mir ein Bild schicken, das mich bei einer Tätigkeit zeigt, die ich liebe. Denn viele kluge Leute sagen : Tu was du liebst und du wirst immer genug Geld damit verdienen!

OK. Was liebe ich? Auf dem Kreuzfahrtschiff Urlaub machen, am Strand liegen und lesen, gut essen gehen, einen tollen Film im Kino ansehen, wandern und auf einer Hütte gut essen (ist deutlich eingeschränkt durch meine Ernährungsumstellung – glutenfrei, milchfrei, histaminfrei), schreiben, Tiergarten besuchen,…. oh sind das nicht alles Freizeitaktivitäten, für die man mehr oder weniger Geld braucht, aber sicher keines verdient?

Diese vielen, vielen guten Ratschläge von diesen vielen, vielen hoch spirituellen Menschen. Und ich? Wenn ich Engel und Verstorbene sehen könnte, wüsste ich, was ich mache. Aber so? Ich tappe wie Millionen andere Menschen in einer höchst beängstigenden, realistisch scheinenden, dramatischen Welt herum, die von Tag zu Tag nur mehr Grausamkeiten, Hässlichkeiten und Probleme für uns bereit hält.   Ich denke mir das Sch… – Wort

So nun ein Hinweis an meine Mitarbeiter des Monats – die Engel, die angeblich rund um die Uhr an meiner Seite sind und nur auf Aufträge von mir warten. Ich erteile euch hiermit die Erlaubnis, mir fantastische Möglichkeiten für mein Leben zu zeigen und mir zu helfen, diese als solche zu erkennen und ich nur mehr „ja“ dazu sagen muss!!!!!!

Ich werde euch berichten, was sich bis nächste Woche getan hat und ob es funktioniert hat – versprochen.