Naivität versus Glaube

Salve!

Ich habe euch eigentlich ein  Nachher – Bild versprochen. Leider hat mich die Muse nicht ausreichend geküsst, sodass mein Bild noch nicht fertig ist.

Es gibt viele Länder in denen ein anderer Glaube verankert ist, als bei uns.

Ein Troll (kommt aus dem Nordgermanischen) ist die Bezeichnung für plumpe, riesenhafte, übernatürliche Wesen. Vor allem in Märchen mischten sich Wesen wie Zwerge, Berggeister, Feen und Elfen dazu. Da Island von Norwegen aus besiedelt wurde, sind auch hier die Trolle allgegenwärtig und nicht zuletzt durch die felsigen Formationen und die nebeligen Wettererscheinungen kann man schon mit Fantasie ihre Erscheinungen erahnen. In Norwegen kaufte ich mir eine Trollfamilie als Magnet für die Pinwand. Sie sind zwar nicht meine Lieblingswesen, aber sie gehören dazu.

 

Unter Wikipedia findet man natürlich für alle diese Wesen den Sammelbegriff „Fabelwesen“.

Bei Doreen Virtue sind alle diese Wesen aber real und werden ganz genau beschrieben. Und es wird mit ihnen kommuniziert. Wer gerne mehr über diese Wesen aus einer anderen Dimension wissen möchte, hier ein Buchtipp:

Feen Notruf – Wie uns die Feen und Naturgeister helfen können. v. Doreen Virtue

kurz der Inhalt

Irgendwann bin ich dann so weit, dass ich euch den Besuch eines Menehune  (Naturgeist aus Hawaii) bei mir zu Hause als Video vorspielen kann.

Ich wünsche euch, dass es euch gelingt, die Vorteile einer großen Fantasie und die Vorteile einer offenen Sichtweise so zu verbinden, dass das Leben spannend bleibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*