Geistführer -von Herzen

Salve meine Lieben!

Heute, etwas verspätet, widme ich diesen Blog meinem Geistführer oder meinen Geistführern, sollte ich mehrere haben. (mein Pendel sagt, dass es momentan drei sind) Diese Woche war heftig für mich. Zahnprobleme, Auseinandersetzungen mit Eltern von meinen Schülern, die mich sehr kränkten, und der geliebte Kater meiner Schwester wurde von einem Auto überfahren.

Mein Kater legte mir als Geschenk zwei tote Wildkaninchenbabys vor die Türe. Ein Geschenk, das mich eher traurig werden ließ.  So ist das Leben !

Ist es so? Oder ist es so, weil wir es so interpretieren ? Eric Alexander sagte vor einigen Jahren, dass die Zeit bis Ende 2017 sehr schlimm werden würde. In allen Bereichen – Klima, Geld, Gesundheit, Kriege, Partnerschaften… alles würde sozusagen gereinigt, neu geordnet. Ordnung folgt auf Chaos. Nur, wer kann damit wirklich gut umgehen? Ich war wieder einmal böse auf meine… ja auf wen überhaupt? Als ich den Zahnarzttermin überstanden hatte, wollte ich mich mit einem schönen Kleidungsstück belohnen. Ich probierte eine Hose an – zu eng, obwohl es meine Größe war. Frustration noch größer. Ich verließ das Geschäft und ging in den unteren Stock. Eigentlich wollte ich eine Kugelbahn für meine Schüler suchen, aber mein Blick fiel auf die versteckte Bücherabteilung über Esoterik. Mein Herz ging auf – Kartendecks, Pendel, Bücher, CDs, Räucherwerk und viele andere „wunderbare“ Dinge gab es dort. Aus einer Hose wurden: zwei Kartendecks, ein Buch, ein Pendel und ein Talisman. (kostete zusammen etwa gleich viel wie die Hose)

Kartendeck 1: Persönliche Botschaften – Dein Begleiter für jeden Tag von Pascal Voggenhuber  Das Kartendeck dient dir dabei Antworten auf Fragen zu bekommen die dich beschäftigen. Es soll dir helfen mit deinem Geistführer in Kontakt zu treten. Es ist ein Hilfsmittel das du jederzeit ohne Vorkenntnisse zur Hand nehmen und Fragen stellen kannst. (Text der Rückseite) gefällt mir sehr

Kartendeck 2: Butterfly Orakel – Veränderungen im Leben meistern von Doreen Virtue Schmetterlinge – die Orakel der Verwandlung                         Veränderung ist ein Teil des Lebens. Manchmal fühlt sie sich beängstigend an, manchmal aufregend. Mit diesem Deck gibt Doreen Virtue Hilfestellung für alle Phasen dieses Prozesses, für Halt und Schutz im Beruf, in Beziehungen, im Lebensstiel und auch bei körperlichen oder altersbedingten Veränderungen.

Ihr wisst, dass ich von Kartendecks (besonders von Doreen Virtue) begeistert bin. In diesem Deck sind Fotografien von verschiedensten Schmetterlingen und ein Begriff, den ihr dann im Büchlein interpretiert findet.

Doreen Virtue hat auf Youtube nun wöchentlich Botschaften für die ganze Woche für euch (nur Englisch).  Angel Card Messages (ich versteh zwar nicht alles, aber das Wesentliche und mein Englisch wird besser)

Nach der Nachricht vom Tod des Katers war bei mir nichts mehr mit positivem Denken. Ich machte mir große Sorgen um meine Schwester, die ohnehin genug Sorgen und Probleme hat. Warum das jetzt, fragte ich mich. Muss das sein? Wo sind die positiven Erlebnisse, um die ich gebeten hatte. Ich zog die Karte „Trauerarbeit“ – wie passend „..Verlust ist eine der schmerzhaftesten Veränderungsprozesse, dennoch kann er uns helfen, Mitgefühl zu entwickeln und das Leben mehr zu schätzen…“

Aus dem Schmetterlingsdeck zog ich für heute „Motivation“. Ich fühlte mich gestern zum ersten Mal nicht beflügelt zu schreiben. Ich weiß nicht , wie mein Blog da draußen ankommt. Es gibt kaum Kommentare und manchmal bekomme ich nur eigenartige Werbeaufforderungen (Viagra und Schooterspiele…) als Kommentar. Diese Leser sind eigentlich gar keine. Sie sehen, dass ein Blog eine gewisse Zahl an Klicks hat und erhoffen sich, dass man ihre Werbung einfach so als Kommentar freigibt. Sie lesen gar nichts vom Inhalt, sondern sehen nur ein Schlagwort. (Indianer z.B.) Zum Glück kann man bei wordpress selbst entscheiden, welchen Kommentar man freigibt.

Nun möchte ich mich aber bei meinen Geistführern entschuldigen. Ich verstehe zwar nicht, was sie da für mich arrangieren, aber sie werden es schon wissen. Geistführer waren selbst inkarniert, haben aber bereits alles erfahren und müssen nicht mehr inkarnieren. (laut Pascal) Sie sind bei allen unseren Leben bei uns gewesen. Zumindest unser Haupt – Geistführer. Bei speziellen Themen können dann andere Geistführer dazukommen.                                                         Ich möchte euch ans Herz legen, euch wieder mehr mit eurem Geistführer zu verbinden, ihn oder sie als besten Freund zu sehen und Fragen zu stellen. Die Karte „Lebensfilm“ ( Kartendeck v. Pascal) hat mich ein wenig wach gerüttelt. Wenn heute mein letzter Tag wäre und mir mein Lebensfilm gezeigt werden würde, was würde ich gerne ändern? Was hätte ich noch gerne erlebt oder ausprobiert? Was habe ich verbockt und könnte es wieder gut machen? Wird dir gefallen, was du siehst? Du kannst deinen Lebensfilm noch beeinflussen! 

Auch möchte ich den Hinweis einer zweiten Karte ergänzend erwähnen. Man kann auch mit Einschränkungen, Mangel und Schmerzen ein glückliches Leben führen. (Es gibt genug Beispiele – wir müssen nur einen Blick dafür haben) Also nix mehr mit….Ich mache es, wenn ich in Pension bin, wenn ich gesund bin, wenn ich genug Geld habe, wenn……ein bisserl was geht immer – schon jetzt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*