Sind das Beweise?

Ihr Lieben – und auch die weniger Lieben!

Zurück von meinem Urlaub mit der Familie auf der Costa Mediterranea, schreibe ich etwas verspätet. Ich habe euch ja neue Orbs – Fotos versprochen und die kann ich auch liefern, wenn auch diesmal in ganz anderer Form.

Ich habe meine kleine Digitalkamera eingepackt und vorher mit neuen Batterien bestückt. Schon am Anfang der Reise stimmte mit der Kamera etwas nicht. Sie blieb stecken und ich musste sie durch Tricks immer neu starten. Mit jener Kamera hatte ich aber immer die besten und einzigen Orbs Fotos gemacht, in Höhlen oder bei Nacht. In der Schule gelangen mir auch im abgedunkelten Turnsaal bei Veranstaltungen gute Orbs -Fotos und zu Weihnachten oder im Garten. Am zweiten Abend der Kreuzfahrt wollte ich Fotos von der untergehenden Sonne machen, hatte aber nur mein Handy mit. Mein Handy liefert auch recht schöne Fotos und es ist fast immer griffbereit. Wenn man mit dem Handy fotografiert, sieht man nachher gerne nach, ob das Foto gelungen ist und man kann es auch vergrößern. Was ich da zu sehen bekam erstaunte mich sehr. Ein grün strahlender Orb erschien über dem Meer und zwei Sekunden später, als ich die selbe Stelle nochmals ins Visier genommen hatte, schwebte er etwas oberhalb und hatte farbige Ringe um sich, wie eine Art Satelliten -Schirm. Freudestrahlend ging ich in des Speisesaal zurück und zeigte die Bilder den anderen. Die Freundin meines älteren Sohnes hatte ich schon ein bisschen mit meiner Jagd nach Orbs -Fotos angesteckt und so ging sie mit mir schnell nach draußen, in der Hoffnung, dass sie ebenfalls einen Orb finden würde. Was soll ich sagen. Auch sie hatte einen kleinen Orb auf den zahlreichen Bildern, die sie nacheinander machte.

Ich bin sicher, dass Orbs unsere Freude und Hoffnung, ja unseren Glauben an sie würdigen und sich dadurch zeigen – besonders Orbs von höheren Wesen.

Damit möchte ich diesen Beitrag auch schon beenden, denn die Bilden sprechen für sich. Leider kann ich überhaupt nicht sagen, welches Wesen sich durch diesen Orb zeigt. Vielleicht treffe ich einmal auf Diana Cooper und kann sie fragen oder ich schicke ihr das Foto und bekomme eine Antwort.

Nächsten Freitag kommen Orbs – Fotos, die ich so auch noch nie gesehen habe und vor allem, wie sie entstanden sind, war merkwürdig. Bleibt interessiert und achtsam!WP_20160731_18_24_26_Pro

WP_20160731_18_25_43_Pro

WP_20160731_18_25_46_Pro

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*